Joachim Brohm – Areal

Ein fotografisches Projekt 1992-2002. Ausst'publikation. Fotomuseum Winterthur. Steidl 2002. Beiträge von Urs Stahel. Deutsch, Englisch. 264 Seiten, 206 Abb. (davon 206 farbig). 20,4 x 26,6 cm. 1,4 kg. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9783882438789. art-06410
statt 35,00€ 15,00
Joachim Brohm (Jahrgang 1955) unternimmt ein foto-urbanistisches Projekt mit Langzeitbeoachtung. Von 1992 bis 2002 fotografiert er auf ein und demselben Areal, das - am Rande einer deutschen Großstadt gelegen - innerhalb dieses Jahrzehnts von einer Gewerbe-Industriezone der 50er Jahre zu einer postindustriellen Dienstleistungs- und Wohngegend umstrukturiert wird.