Who is Who: Eddy Novarro

.. und die Avantgarde der 50er bis 70er Jahre. Markus Müller (Hrsg.). Ausst'publikation. Picasso Museum, Münster. Wienand 2011. Beiträge von Beate Reifenscheid. Deutsch. 263 Seiten, 200 Abb. 22,2 x 22,2 cm. 1,6 kg. Fester Einband. 9783868320763. art-49179
statt 29,80€ 9,95
Von Picasso bis Warhol: Eddy Novarro kannte sie alle. Der rumänische Fotograf reiste in den 1950er, 60er und 70er Jahren um die Welt und porträtierte jeden, der in der internationalen Kunstszene Rang und Namen hatte. Das Besondere: als Dank für seine eindrucksvollen Fotografien erhielt Novarro oft Werke der von ihm fotografierten Künstler geschenkt – flüchtige Skizzen und Zeichnungen, z. T. eigens für ihn angefertigt, aber auch aufwendige Gemälde.

Der Katalog präsentiert 80 der größten Maler und Bildhauer ihrer Zeit in Fotografien Eddy Novarros. Dabei werden seinen Aufnahmen den Werken der Künstler aus seinem Besitz gegenübergestellt. So entsteht ein ganz besonderes Porträt der Avantgarde der Bildenden Kunst des späten 20. Jahrhunderts, u. a. mit Mark Rothko, Roy Lichtenstein, Giorgio de Chirico, Henry Moore, Man Ray, Willem de Kooning, René Magritte. Ein wahres „Who is Who“ der Kunstwelt in rund 250 Abbildungen.