David Levinthal – History

Kehrer 2015. Beiträge von David Hickey, Lisa Hostetler. Englisch. 182 Seiten, 83 Abb. (davon 83 farbig). 24 x 28 cm. 1,6 kg. Leinen mit Schutzumschlag. 9783868285574. art-45815
statt 39,90€ 9,95
David Levinthals neueste Fotoserie History ist der Höhepunkt seiner über dreißigjährigen Arbeit. Wie auch seine früheren, viel beachteten Serien fragt History, wie die von den Massenmedien suggerierten Bilder unsere Erinnerung, Vorstellung und Identität beeinflussen.

Mit historischen Spielfiguren und -sets, die Levinthal aus unterschiedlichen Quellen zusammenträgt, kreiert der Künstler Spielszenen, die – im Fall von History – auf historischen Ereignissen basieren, insbesondere auf der Art, wie diese in Filmen und im Fernsehen dargestellt werden. Seine Bildkompositionen erinnern an berühmte Bilder aus Kunst, Literatur und der visuellen Kultur, sind aber keine exakten Nachbildungen. Das erhöht sowohl den Realismus der Szenerie, die der Betrachter als einen Moment vor, nach oder in der zeitlichen Nähe des ikonischen Bildes einordnet, und gibt gleichermaßen einen Hinweis auf gewisse Widersprüche, weil das vertraute Bild nicht "korrekt" ist.

Levinthals Fotografien, in denen sich Vorstellungen von Spiel und Fantasie mit historischer Erinnerung vermischen, verweisen – scharfsinnig und ohne Wertung – auf die zwangsläufige Rolle, die existierende Bilder für unser Verstehen der Vergangenheit spielen sowie auf ihre Auswirkungen, die sie auf uns und auf unsere persönliche Beziehung zur Geschichte haben.