Antony Gormley – Horizon Field

Eine Landschaftsinstallation im alpinen Hochgebirge Vorarlbergs. Ausst'publikation. Kunsthaus Bregenz. Walther König 2011. Beiträge von Eckhard Schneider, Martin Seel et al. Englisch, Deutsch. 176 Seiten, 22,5 x 30 cm. 1,1 kg. Leinen mit Schutzumschlag. 9783865608901. art-42317
statt 48,00€ 15,00
Horizon Field besteht aus 100 lebensgroßen, eisernen Abgüssen eines menschlichen Körpers verteilt über ein Gebiet von 150 Quadratkilometern. Die Figuren repräsentieren einen Ort, wo ein Mensch irgendwann gewesen ist oder sein könnte. Das Werk wird den Naturgewalten, dem Wechsel der Jahreszeiten und Lichtverhältnissen unterworfen sein und somit immer wieder neue Wahrnehmungen und Eindrücke ermöglichen.

Großzügige Aufnahmen der Installation und eine Dokumentation der Planung begleiten die Essays.