Theodore Manolides

Paola Gribaudo (Hrsg.). Athena Schina. Milano. Skira 2006. Englisch. 221 Seiten, 229 Abb. (davon 184 farbig). 31 x 31 cm. 2,2 kg. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9788876240331. art-08460
statt 60,00€ 20,00
Theodore Manolides ist einer der bedeutendsten griechischen Künstler der Gegenwart. Seine Bildsprache setzt sich aus persönlichen Erinnerungen und einer Fusion aus dem antiken Erbe seiner Heimat und byzantinischen Versatzstücken zu einem höchst individuellen Stil zusammen. Seine Bilder funktionieren als Dialog zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Manolides spielt mit Symbolen und Allegorien, vermischt Mythen mit Alltäglichem und Gedanken mit den Rätseln, mit denen sich die moderne Gesellschaft auseinandersetzt.