Ship Models

The Thomson Collection at the Art Gallery of Ontario. Simon Stephens. Skylet Publishing 2008. Englisch. 144 Seiten, 24,1 x 27,9 cm. 977 g. Broschur mit Schutzumschlag. 9781903470824. art-20679
statt 45,00€ 15,00
Die Thomson Collection historischer Schiffsmodelle umfasst rund 350 Jahre dieser exquisiten Handwerkskunst und einige der Meisterwerke des Genres. Prunkstück der Sammlung sind die seltenen britischen Schiffswerftmodelle, die für wohlhabende Kunden aus dem 18. Jahrhundert, die eng mit der Marine in Verbindung standen, maßstabsgetreu gefertigt wurden.

Eine Vielzahl von Modellen - aus Holz und Knochen, mit Takelage aus menschlichem Haar - wurde von den ca. 120000 Gefangenen der Napoleonischen Kriege hergestellt. Die vielfältige Sammlung umfasst auch Schlepper, Bagger, Schleppnetzfrachter, Frachtschiffe, Passagierdampfer, Privatyachten, Korvetten, Schlachtschiffe, Kreuzer, Torpedobootsvernichter und zwei Flugzeugträger.

Der Autor (Kurator am National Maritime Museum in Greenwich) beschäftigt sich mit der reichhaltigen Geschichte und der Kunstfertigkeit des Modellschiffbaus. Neue Fotografien zeigen die unglaubliche Handfertigkeit - das Schnitzen, Gießen, Vergolden und Nähen -, die ein solcher Modellbau erfordert.