Claude Monet – Orte (SA)

Sonderausgabe. (SA) Sonderausgabe: broschiert statt gebunden in der verglichenen Originalausgabe. Angelica Daneo, Christoph Heinrich et al. (Hrsg.). Prestel 2021. Deutsch. 280 Seiten, 266 Abb. (davon 266 farbig). 25 x 30,9 cm. 1,9 kg. Broschur mit Schutzumschlag. 9783791379241. art-45912
statt 39,00€ 19,99
Händlerrabatt: 1 Ex. 30% Rabatt | ab 2 Ex. 40% Rabatt
Erleben Sie die Kunstwerke von Claude Monet in diesem Bildband – gemeinsam mit dem Audioguide des Museum Barberini!

Kultur für Zuhause: ein prächtiger Bildband für alle, die den Impressionismus lieben und die Ausstellung im Museum Barberini in Bild und Ton nacherleben möchten.

Für seine Landschaftsbilder suchte Claude Monet immer wieder die gleichen Orte auf oder fertigte an einer Stelle umfangreiche Serien an. So entstanden auf Reisen zahlreiche Gemälde an der Küste der Normandie, im niederländischen Zaandam oder in London und Venedig. Ihn interessierten nicht pittoreske Sehenswürdigkeiten, sondern Licht- und Wetterphänomene und ihre verschiedenen Auswirkungen auf diese Orte. Auch an seinen Wohnorten wie Paris, Argenteuil, Vétheuil und Giverny gewann er der alltäglichen Umgebung Motive wie Parks, Gärten und Seerosen ab, mit denen er seine Auseinandersetzung mit Licht und Farbe weiter vorantrieb.