Meisterzeichnungen

100 Jahre Grafische Sammlung im Kunsthaus Zürich. Ausst'publikation. Kunsthaus Zürich. Scheidegger & Spiess 2015. Beiträge von Christoph Becker, Bernhard von Waldkirch. Deutsch. 238 Seiten, 131 Abb. (davon 130 farbig und 1 s/w). 24 x 29 cm. 1,7 kg. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9783858814500. art-45065
statt 58,00€ 15,00
Glanzlichter aus einer der bedeutendsten grafischen Sammlungen der Schweiz.

Die Grafische Sammlung des Zürcher Kunsthauses ist dank ihrer Qualität und ihres Umfangs eine der wichtigsten Kollektionen der Schweiz: Sie umfasst zurzeit rund 95 000 Werke auf Papier. Dazu gehören etwa 37 000 Handzeichnungen, darunter Meisterwerke von Raffael, Dürer, Füssli, Turner, Cézanne, Picasso und Giacometti sowie von Vertretern der Gegenwartskunst. Einen Schwerpunkt bilden zudem die weltweit grössten Bestände an Zeichnungen Johann Heinrich Füsslis und Ferdinand Hodlers.

Dieses Buch präsentiert 100 herausragende Werke aus sechs Jahrhunderten, die unter der Leitung von Bernhard von Waldkirch, dem Kurator der Grafischen Sammlung, ausgewählt wurden. In chronologischer Abfolge angeordnet und ganzseitig abgebildet – manche zum ersten Mal überhaupt in Farbe – sowie kenntnisreich kommentiert, stellen sie die hochkarätige Sammlung zu ihrem 100-jährigen Bestehen repräsentativ vor.