Bruce Weber – All-American XII

teNeues 2012. Beiträge von Danielle Green, David Hutchings et al. Englisch. 200 Seiten, 278 Abb. (davon 134 farbig und 144 s/w). 24 x 30,5 cm. 1,5 kg. Broschur im Schmuckschuber. 9783832796679. art-29450
statt 98,00€ 19,80
Die All-American-Reihe ist ein Kuriositätenkabinett des modernen amerikanischen Alltagslebens, eingefangen von einem seiner vollkommensten Bildermacher. Unwiderstehlich für Sammler der Reihe und Liebhaber zeitgenössischer Fotografie.

Seit mittlerweile elf Jahren veröffentlichen der Fotograf und Filmemacher Bruce Weber und seine Partnerin Nan Bush die Buchreihe All-American, ein unabhängiges Portfolio mit Werken von Künstlern, Fotografen, Essayisten, Dichtern und Persönlichkeiten, deren Leben und Errungenschaften die Herausgeber feiern möchten. Einige der Mitwirkenden sind bereits Berühmtheiten, doch mindestens genauso oft begegnen uns in All-American relativ unbekannte, aber nicht weniger bemerkenswerte Menschen, von denen Weber und Bush überzeugt sind, dass ihre Geschichten und Leistungen den Leser auf einer persönlicheren Ebene ansprechen.

All-American Volume Twelve: A Book of Lessons präsentiert eine vielseitige Palette amerikanischer Talente, die mit starker Persönlichkeit und Kreativität Eigenschaften wie Freiheit, Überzeugung und Inspiration beispielhaft verkörpern. In ihren persönlichen Lebensreisen stecken die "lessons" oder Lehrstunden des Buches.

Neben zahlreichen Originalfotografien und Interviews von Bruce Weber enthält All-American Volume Twelve: A Book of Lessons Auftragswerke von Poppy de Villeneuve und Carlos Charlie Perez, bislang unveröffentlichte Fotografien von John Derek sowie Gedichte von Frank O’Hara und Danielle Faith Green, einer jungen Autorin aus Brooklyn.