Schaufenster des Himmels/ Heaven on Display

Der Altenberger Altar und seine Bildausstattung. Jochen Sander (Hrsg.). Ausst'publikation. Städel Museum, Frankfurt. Deutscher Kunstverlag 2016. Beiträge von Stefanie Seeberg, Christiane Weber et al. Deutsch. 192 Seiten, 156 Abb. (davon 148 farbig und 8 s/w). 23 x 28 cm. 1,2 kg. Klappenbroschur. 9783941399624. art-29489
statt 24,90€ 9,95
Durch glückliche Umstände sind aus dem ehemaligen Prämonstratenserinnenkloster in Altenberg an der Lahn zahlreiche Ausstattungsstücke rund um den Hauptaltar aus der Zeit des späten 13. und frühen 14. Jahrhunderts überliefert. In der Ausstellung im Städel Museum wird dieses einzigartige Ensemble, dessen Bestandteile sich heute in bedeutenden Museen und Sammlungen zwischen St. Petersburg und New York befinden, erstmals seit der Auflösung des Klosters wieder zusammengeführt.

Religiöser und künstlerischer Nukleus des Klosters war das wandelbare Retabel, bestehend aus Schreinkasten, Madonnenstatue und bemalten Flügeln, das ab 1330 den Hauptaltar schmückte. Dieses Kleinod der Gotik gehört zu den frühesten erhaltenen Altarbildern im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit herausragenden Werken der zeitgenössischen Glasmalerei, Bildhauerei sowie der Textil- und Goldschmiedekunst bot das Flügelretabel vielschichtige thematische Bezüge für die andächtige Betrachtung.

Der Katalog veranschaulicht den faszinierenden Zusammenklang des Bildprogramms und erläutert die sinnstiftende Funktion der Einzelteile in der Altarraumausstattung, die für die Zeitgenossen wie ein „Schaufenster des Himmels“ gewirkt haben muss.