Museum Folkwang – Masterpieces of the Collection

Sieveking 2014. Beiträge von Tobia Bezzola, Tabias Burg, Florian Ebner et al. Englisch. 296 Seiten, 157 Abb. 25 x 33 cm. 2,4 kg. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9783944874128. art-27845
statt 39,90€ 14,95
Das 1902 von Karl Ernst Osthaus gegründete Museum Folkwang verwöhnt seine Besucher mit einer erlesenen Gemälde-, Grafik- und Skulpturensammlung von internationalem Rang. Viele Exponate gehören zu den anerkannten Klassikern der Avantgarde, sie stehen pars pro toto für eine ganze Stilrichtung.

Die Sammlung reicht von Caspar David Friedrich über Vincent van Gogh bis zu Martin Kippenberger. Kunstwerke aus Japan, Java, Ozeanien, Afrika und anderen außereuropäischen Kulturen setzen ein kosmopolitisches Interesse fort, dessen Grundstock bereits mit der initialen Sammlung von Karl Ernst Osthaus gelegt wurde. Daneben pflegt das Museum eine umfassende und bemerkenswerte fotografische Sammlung. Die Meisterwerke reichen von Gustave Le Gray bis zu Andreas Gursky. Das Deutsche Plakat Museum schließlich belegt das breite kulturelle Interesse, mit dem das anspruchsvolle Museum Folkwang sich der Populärkunst öffnet. Kunstinteressierten wird der modern gestaltete Band eine Bereicherung sein.

„Ein Kunstbuch das im besten Sinne neugierig macht auf einen erstmaligen oder erneuten Besuch im Museum Folkwang in Essen.“ NDR 1, KULTURSPIEGEL