Im Schein des Unendlichen

Romantik und Gegenwart. Johannes Janssen, Martina Padberg (Hrsg.). Ausst'publikation. Wienand Deutsch. 176 Seiten, 169 Abb. 22 x 28,9 cm. 942 g. Klappenbroschur. 9783868321265. art-12615
statt 29,80€ 10,00
Die Sehnsucht nach der Natur, die Rückbesinnung auf Werte jenseits einer hektischen, konsumorientierten Welt, ist tief in uns verwurzelt.

Der Wunsch, dem Alltäglichen etwas Geheimnisvolles und dem Banalen etwas Sinnhaftes entgegenzusetzen, flammt seit der Romantik immer wieder auf. Vor allem der Kunst fällt dabei die Rolle eines Motors zu. Sie vermag es, Sehnsüchte zu wecken, Alternativen zu visualisieren und Empfindungen zu schulen. Dass die „romantische“ Bewegung des 18. und frühen 19. Jahrhunderts nichts von ihrer Aktualität verloren hat, veranschaulicht der Katalog auf erhellende Weise. Anhand zeitgenössischer künstlerischer Positionen wird die noch immer andauernde Suche nach einer neuen Leichtigkeit belegt.