Rachel Whiteread

Eckhard Schneider (Hrsg.). Ausst'publikation. Kunsthaus Bregenz. Walther König 2005. Beiträge von Mario Codognato, Richard Cork et al. Englisch, Deutsch. 124 Seiten, 58 Abb. (davon 58 farbig). 20,5 x 25,5 cm. 558 g. Klappenbroschur. 9783883759357. art-42438
statt 48,00€ 15,00
Rachel Whiteread formt negative Räume in positive Formen um, gestaltet Reliefs aus architektonischen Elementen und verwandelt auf diese Art und Weise die umgebende Architektur in Kunstwerke. Dieses Buch enthält eine reiche Auswahl an Illustrationen aus den vier Werkgruppen "Treppen", "Räume", "Böden", "Türen", die im Kunsthaus Bregenz gezeigt werden, sowie vier Essays von international bekannten Autoren. Whitereads Engagement mit der Museumsarchitektur Peter Zumthors - in ihren Installationen klar zu erkennen - wird mit hervorragenden Photographien von Nic Tenwiggenborn belegt, und Walter Nikkels Graphikdesign betont Strenge und Minimalismus ihrer Arbeiten.