Steps Off the Beaten Path

Nineteenth-Century Photographs of Rome and its Environs. W. Bruce Lundberg, John A. Pinto (Hrsg.). Rom/ Mailand. Charta 2007. Beiträge von S. Greenough, M. Miraglia u.a. Englisch, Italienisch. 216 Seiten, 92 Abb. (davon 87 farbig). 24 x 28 cm. 1,3 kg. Broschur. 9788881586677. art-08003
statt 49,00€ 10,00
Gegen Ende des 19. Jahrhunderts, nach über tausend Jahren strenger päpstlicher Herrschaft, entwickelte sich Rom, zum ersten Mal Hauptstadt eines vereinten Italien, zu einer modernen Metropole.

Die Fotografie existierte zu diesem Zeitpunkt gerade mal 40 Jahre: Daguerrotypie, Papier Negative und Salzdrucke wichen Fotoplatten aus Glas und Albuminpapier und eine Gruppe junger Fotografen entdeckte die Straße als Motiv. Ihre Alltagsszenen vor den Kulissen der Ewigen Stadt wurden zu Vorreitern des Genres, das heute als „Straßenfotografie“ bekannt ist.