Ndebele – The Art of an African Tribe

Margaret Courtney-Clarke. Thames & Hudson 2002. Beiträge von David Goldblatt. Englisch. 204 Seiten, 188 Abb. (davon 188 farbig). 28,3 x 28 cm. 1,3 kg. Klappenbroschur. 9780500283875. art-21717
statt 30,00€ 15,00
Die Frauen der Ndebele in Südafrika haben über Generationen hinweg eine reiche lebendige Kunst hervorgebracht. Mit Perlenschmuck und großflächigen Malereien auf den Außenwänden ihrer Häuser schaffen sie eine Formenwelt, die in ihrer Farbenpracht und ihren kühnen abstrakten Mustern gleichermaßen alt wie modern wirkt. Als Margaret Courtney-Clarke an diesem Buch arbeitete - lange vor der offiziellen Abschaffung der Apartheid in Südafrika - waren die Ndebele zwangsweise in das Homeland KwaNdebele umgesiedelt worden.

Die hier vorliegenden Fotografien legen Zeugnis ab von Menschen, die trotz unsäglichen Leids nicht aufgehört haben, ihrer Umgebung Glanz und Schönheit zu verleihen. Vieles hat sich seither verändert, doch die Bedeutung der Kunst der Frauen ist bis heute ungebrochen.