José Medeiros – Chroniques Brésiliennes

Sergio Burgi, Élise Jasmin. Ausst'publikation. Maison Européenne de la Photographie, Paris. Éditions Hazan 2011. Französisch. 240 Seiten, mit 250 Abb. 22,5 x 27 cm. 1,3 kg. Klappenbroschur. 9782754105835. art-12394
statt 39,95€ 15,00
Salgado ist sicher der mit Abstand populärste brasilianische Fotograf. Einer der Wegbereiter für Generationen von brasilianischen Künstlern der Fotografie ist José Medeiros. Er kann als der klassische Bildreporter der vierziger und fünfziger Jahre gelten.

Für die brasilianische Illustrierte "O Cruzeiro" fertigte er Reportagen an, die das Leben in Rio de Janeiro, am Strand und beim Karneval ebenso wie die Gesellschaftsrituale der 'Obe­ren Zehntausend' lebendig werden lassen. Auf der anderen Seite stehen seine Bildstrecken aus dem Inneren des Landes, die vom Einbruch der Technik in die Welt der Indianer oder auch vom magischen Candomblé-Kult erzählen.

Das Musée Européenne de la Photographie in Paris zeigte erstmals in Europa sein Werk. Geblieben davon ist dieser formidable Katalog: durchgehend ganzseitig wiedergegeben Fotografien, bestes Papier, liebevolle Gestaltung und erhellende Texte.