Art of Tomorrow

Laura Hoptman, Yilmaz Dziewior, Uta Grosenick (Hrsg.). Distanz Verlag 200. Englisch, Deutsch. 340 Seiten, 310 Abb. (davon 310 farbig). 21 x 27 cm. 1,7 kg. Broschur. 9783899554069. art-23966
statt 39,90€ 9,95
The Art of TOMORROW stellt auf jeweils vier Seiten 77 internationale, junge Künstler mit großem Zukunftspotenzial vor. Ausgewählt wurden sie von drei Kunstinsidern: Laura Hoptman, ehemals Senior Curator am New Museum in New York; Yilmaz Dziewior war ehemals Direktor des Kunstmuseum Bregenz und Mitglied der Ankaufskommission für die Sammlung der Bundesrepublik Deutschland; Uta Grosenick ist Herausgeberin zahlreicher Anthologien zum Thema zeitgenössische Kunst.

Das Buch richtet sich an ein Publikum, das heute schon wissen will, was morgen in der Kunstszene läuft. Damit wird es zum unverzichtbaren Kompendium für Sammler und Kuratoren, für Kunststudenten und Kunstinteressierte. Aber auch Designer, Grafiker, Modemacher und Werbeagenturen holen sich Ideen und Anregungen in der bildenden Kunst.

In einem klar aufgebauten Layout werden zahlreiche Arbeiten und Installationsansichten der jeweiligen Künstler gezeigt, um einen guten Einblick in seine Entwicklung zu geben. Ergänzt werden die Abbildungen von einem gut lesbaren Text in englischer und deutscher Sprache eines international renommierten Kunstkritikers oder Kunstautoren und einem fotografischen Porträt des Künstlers mit kurzen biografischen Angaben. Weblinks verweisen auf die Homepages der Künstler und auf ihre Galerien, hier kann der Leser weitere Informationen abrufen.

Das Buch setzt mit der Auswahl der Künstler eindeutige weltweite Trends und wird durch seine distinguierte Gestaltung und futuristische Ausstattung machen das Buch zum Must have.