Ausstellen / Exhibiting

30 Jahre Künstlerförderung der Krupp-Stiftung | 30 Years of Support for Artists by the Krupp-Stiftung. Museum Folkwang Essen. Steidl 2013. Beiträge von Robert Kusmirowski, Marko Lulic, David Maljkovic et al. Deutsch, Englisch. 128 Seiten, 50 Abb. (davon 50 farbig). 21 x 27,1 cm. 796 g. Fester Einband. 9783869306834. art-15734
statt 20,00€ 5,00
Was mit dem schlichten Verb ausstellen eigentlich gemeint ist, diskutierten in den vergangenen Jahren Künstler und Theoretiker kontrovers. Wie wird Kunst ausgestellt? Welchen Einfluss hat der Museumssaal oder der öffentliche Raum auf sie? Wie provoziert sie eine neue Aufmerksamkeit?

Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung hat sich mit dem Preis »Kataloge für junge Künstler« der Förderung des Ausstellens verschrieben. Die Stiftung unterstützt seit drei Jahrzehnten monografische Erstausstellungen zeitgenössischer Künstler. Die Vergabe der Förderpreise an den dreißigsten Jahrgang bietet willkommenen Anlass, das Förderprogramm in einer eigenen Ausstellung im Museum Folkwang und mit diesem Katalog zu würdigen. Eingeladen sind Preisträger und Preisträgerinnen der vergangenen zehn Jahre, die sich in ihrem Schaffen besonders mit den Bedingungen des Zeigens von Kunst auseinandergesetzt haben.