Dürer: Kunst – Künstler – Kontext

Jochen Sander (Hrsg.). Ausst'publikation. Städel Museum, Frankfurt. Prestel 2013. Beiträge von Katrin Dyballa, Erik Eising, Christian Feest et al. Deutsch. 400 Seiten, 24 x 28,7 cm. 2,1 kg. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9783791353180. art-23580
statt 59,00€ 19,95
Dieser reich bebilderte Band behandelt alle Aspekte des umfangreichen OEuvres Albrecht Dürers. Nach Themen gegliedert werden die Bereiche Malerei, Zeichnung, Druckgrafik und Buchillustration im vielgestaltigen Werk des Nürnberger Meisters umfassend und detailreich dokumentiert.

Der Vergleich mit Werken seiner Vorgänger und Zeitgenossen macht nachvollziehbar, worauf Dürers Ruf als wichtigster Künstler seiner Zeit beruht. Dem Leser erschließen sich auf diese Weise ganz unmittelbar die überlegene technische Meisterschaft und die Eindringlichkeit der Kunst Albrecht Dürers.

Der Band enthält eine Reihe informativer Beiträge zu verschiedenen Einzelthemen wie zum Einfluss der italienischen Kunst auf Dürers Schaffen, zum Werkstattbetrieb, zu Dürers Reise in die Niederlande, zu Hauptwerken wie dem Helleraltar und zu Dürers Rolle als einer der wichtigsten Begründer der Bildwelten der Renaissance.